slash smallGute Nachrichten für alle SLASH-Fans! Gestern wurde das neue Album seiner Band Slash ft. Myles Kennedy & The Conspirators angekündigt. Zur vollständigen Pressemeldung weiterlesen klicken.

SLASH FT. MYLES KENNEDY & THE CONSPIRATORS haben heute angekündigt, am 21. September ihr neues Album LIVING THE DREAM zu veröffentlichen, das über SLASHs eigenes Label Snakepit Records in Partnerschaft mit Roadrunner Records erscheint. LIVING THE DREAM ist SLASHs viertes Soloalbum und das dritte mit seiner Band, bestehend aus MYLES KENNEDY (Gesang), BRENT FITZ (Drums), TODD KERNS (Bass & Gesang) und FRANK SIDORIS (Gitarre & Vocals). Das neue Werk kann ab dem 25. Juli vorbestellt werden.

Für LIVING THE DREAM taten sich SLASH und seine Band erneut mit Producer Michael „Elvis” Baskette (Alter Bridge, Iggy Pop, Incubus) zusammen. Derzeit verpassen sie der kraftvollen, 12 Songs umfassenden Sammlung den letzten Schliff. "Die vorherigen Alben der Band, World On Fire (2014) und Apocalyptic Love (2012), erreichten international in 12 Ländern die Top 10 der Charts (DE #2 und #5), ernteten weltweit Lobeshymnen und brachten SLASH einige der besten Kritiken seiner Karriere ein. So wurde World On Fire von Guitar World als „ein weiteres unerschrockenes und gnadenlos rifflastiges Statement“ und „abwechslungsreiches, eindringliches und unglaublich hart rockendes Werk“ bezeichnet (Dezember 2014). Rolling Stone beschrieb Apocalyptic Love – das Debütalbum der Band – als „randvoll mit Headbangern und raffinierter Bundarbeit“ und Revolver nannte es „eine Sammlung sehniger, hyperdynamischer Rock-and-Roll-Songs, wie dafür gemacht, voll aufgedreht aus dem offenen Sportwagen oder, noch besser, Open-Air-Stadien gespielt zu werden“ (Mai 2012).
Ab dem 13. September begibt sich die Band auf eine US-Headlinertour durch 20 Städte, darunter auch drei Festivals (KAABOO, Louder Than Life und Aftershock.

Alle Infos zur „Living The Dream“-Tour gibt es hier:

http://www.slashonline.com

Über SLASH FT. MYLES KENNEDY & THE CONSPIRATORS:

Der legendäre amerikanische Rock-Gitarrist, Songwriter und Filmproduzent SLASH hat über 100 Millionen Alben verkauft, einen GRAMMY Award gewonnen (bei insgesamt sieben Nominierungen) und wurde in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Gleich mit seinem ersten Soloalbum Slash (2010), auf dem Ozzy Osbourne, Fergie, Myles Kennedy und weitere mitwirkten, toppte der Musiker international die Charts (DE #4). Wenig später formierte er seine aktuelle Band SLASH FT. MYLES KENNEDY & THE CONSPIRATORS mit MYLES KENNEDY (Lead-Gesang), BRENT FITZ (Drums), TODD KERNS (Bass/Gesang) und FRANK SIDORIS (Rhythmusgitarre), mit der er nunmehr seit über vier Jahren Musik macht und tourt. SLASH FT. MYLES KENNEDY & THE CONSPIRATORS haben das von der Kritik hoch gelobte Album Apocalyptic Love (2012) veröffentlicht, das auf Platz 5 der deutschen Charts stürmte und SLASH mit „You’re A Lie” und „Standing In The Sun” die ersten #1-Solo-Hits im amerikanischen Rockradio einbrachte. 2013 veröffentlichte SLASH Nothing Left To Fear, der erste Film, den er mit SLASHfiction produzierte, seiner auf das Horrorgenre spezialisierten Film/TV-Produktionsfirma. Derzeit arbeitet er an einem neuen Filmprojekt. Auch das zweite Album World On Fire von SLASH FT. MYLES KENNEDY & THE CONSPIRATORS erntete weithin Ruhm und brachte SLASH einige der besten Kritiken seiner Karriere ein. Es war zugleich das dritte Album in Folge, das auf direktem Wege in die Top 10 marschierte, und das in nicht weniger als 12 Ländern, darunter auch Deutschland (#2). Die erste Single des Albums, „World On Fire“, belegte einmal mehr #1 im US-Rockradio. 2016 vereinigte sich SLASH mit seinen alten Bandkollegen von Guns N’ Roses, Axl Rose und Duff McKagan, für die aktuell immer noch laufende „Not In This Lifetime Tour“, die Billboard als nunmehr vierterfolgreichste Tour aller Zeiten aufführt.

slash band big

(Quelle: Sailor-Entertainment)

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015