20180701 heidisolheim 1"Sonntags ans Schloss" ist seit Jahren eine beliebte Musikreihe der Stadt Saarbrücken in jedem Sommer. Bluesrockgrößen aus der ganzen Welt konnten im Schlossgarten mit großzügigem Bilck auf die Stadt zur Mittagszeit es ordentlich fetzen lassen! PRISTINE aus Norwegen mit Frontfeger Heidi Solheim werden kommenden Sonntag mit Sicherheit die alten Platanen zum Tanzen bringen. Wem klassischer Blues mundet und wer mit Janis Joplin, Juliette Lewis und P.J. Harvey glücklich wird, der liegt bei PRISTINE genau richtig. Wer in dem Zusammenhang nur mit BLUES PILLS vertraut ist muss wissen: PRISTINE sind in dem Genre schon länger unterwegs.
Wer die Stimmfarbe von Elin mag, wird mit Heidi glücklich!
Lasst euch das nicht entgehen und schaut vorbei, ausser für Bier müsst ihr keine Kohle investieren denn der Eintritt ist frei.

PRISTINE gastieren am 30.06.2018 noch in Siegen im Vortex bei FREAK VALLEY FESTIVAL Refueled und am 01.07.2018 in Saarbrücken bei "Sonntags am Schloss"



Die norwegische Band Pristine hat seit ihrer Gründung 2006 in Tromsö die Alben „Detoxing“ (2011), „No Regret“ (2016), „Reboot“ (2016) und „Pristine Ninja“ (2017) veröffentlicht. Sie spielten im Vorprogramm der Blues Pills, The Brew und The Legendary. Die Band besteht neben der charismatischen Frontfrau und Komponistin Heidi Solheim aus Espen Elverum Jakobsen (g), Åsmund Wilter Kildal Eriksson (b), Anders Oskal (keyb) und Kim Karlsen (dr).

Mit nostalgisch-psychedelischem Blues-Rock alter Schule, einer Prise Soul und Anleihen in den 1960er und 1970er Jahren entsteht ein homogener Sound aus druckvollen Rocknummern, poppigen Balladen („The Lemon Waltz“) und Anklängen aus dem Singer/Songwriter-Genre. Exzellente, kurze, prägnante Gitarren-Solos, verzerrte Mundharmonika-Töne, virtuose Hammond-Orgel-Sounds, eine druckvolle Rhythmus-Sektion und über allem schwebend eine faszinierende Stimme: „…diese Norwegerin ist eine singende Ausnahmeerscheinung...“ (Thoralf Koß, www.musikreviews.de, 21.01.16) und der kreative Kopf der nordischen Newcomer.

Pristine sind sicherlich „…ein hoffnungsvoller Stern am Blues-Rock Himmel…“ (www.rockcastle-franken.de) Die Songs klingen absolut authentisch und ehrlich. Bei der European Blues Challenge (EBC) in Riga/Lettland belegte die Band 2014 den 2. Platz. „…Hier wird wenig gekleckert und massiv geklotzt.“ (stereoplay, 02/16)

heidisolheim Yngve Olsen Sêbbe

(Quelle: Pristine, Nuclear Blast, Stadtverband Saarbrücken)
Foto: Yngve Olsen Sêbbe

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015